Jahresauftakt für die OG Richterich 

 

 

Ein rundum gelungener Freitag der 13te!

 

Besonders gut fing Freitag der 13te für die meisten von uns nicht an. Starke Schneefälle und Sturmböen in der Nacht verwandelten Aachen und Umgebung in eine sehr kalte und stürmische Schneelandschaft. Die Schneefälle, die den ganzen Tag über anhielten, in Verbindung mit starken Verwehungen, brachten den Verkehr teilweise zum Erliegen, so dass jeder, der mit dem Auto unterwegs war, so seine Schwierigkeiten hatte. Und das ausgerechnet an dem Tag, an dem die OG Richterich am Abend mit einem netten Beisammensein so richtig schön in das Sportjahr 2017 starten wollte.

Umso erstaunlicher, dass sich doch fast alle erfolgreich durch das Wetter kämpften und pünktlich um 19.00 Uhr im Sängerheim Haaren eintrafen. Das Lokal war wie so oft brechend voll. Umso besser, dass Rosita uns den Saal organisiert hatte, in dem wir in sehr gemütlicher Runde den Abend genießen durften. 

Zunächst stießen wir mit einem oder mehreren Gläschen und einem gemütlichen Schwätzchen auf das neue Jahr an, bevor der Chef des Hauses das Buffet präsentierte. Den Auftakt machte ein gewaltiger Lachs in Kräutersoße, den der Chef selber filetierte und als Vorspeise vorlegte. 

Darüber hinaus standen zur Auswahl verschiedene Fleischsorten, Fritten und Knödel, Rotkohl und Salat. Lecker!

Der krönende Abschluss dann ein toller Erdbeereisbecher, den der ein oder andere auf besondere Bitte sich in XXL liefern ließ. Einige Kollegen, z.B. Bianca, hatten wohl eine besondere Beziehung zur Küche, oder? Na ja, es sei Euch vergönnt.

Satt und zufrieden, war die Stimmung beim anschließenden Small Talk richtig super. Dann war es an der Zeit, unseren fleißigen Helfer, die uns das ganze Jahr als Schutzdiensthelfer oder in der Küche den Rücken frei gehalten haben, einmal Danke zu sagen. Ganz lieben Dank für Euer Engagement noch mal an dieser Stelle. Wir wissen, was Ihr für uns jede Woche leistet!

Danach der ein oder andere Absacker, bis wir zu später Stunde gemeinsam den Abend beendeten. 

Das Training für Samstag wurde wegen des schlechten Wetters Zwinkernd abgesagt.